Druckdaten

Format
Stimmt das Format der gesendeten Daten nicht mit der Bestellung überein,
passen wir die Daten an. Falls Beschnitt benötigt wird und nicht angelegt wurde,
fügen wir diesen hinzu. Eventuell kann es zu leichten Änderungen des Druckbildes
kommen.
Erstellen Sie bitte eine PDF mit eingebetteten Schriften oder wandeln zur Not
Schriften in Pfade um. Allerdings macht das spätere Datenänderungen bzw.
-korrekturen nahezu unmöglich. Vermeiden Sie weigehend Transparenzen.
Beim Export stellen Sie bitte eine Ausgabeversion der PDF Datei 1.3 oder
darunter (älter) ein, so sollten Transparenzen heruntergerechnet werden.
Manche Grafikprogramme verwenden RGB-Tranzparenzen. Das führt
zwangsläufig zu Farbabweichungen. Achten Sie bitte darauf, ausschließlich
den CMYK-Farbraum, bei Bedarf mit zusätzlichen Schmuckfarben, zu verwenden.
Hoch-/Querformat
Erstellen Sie ihr Dokument "normal". Ob es quer oder hoch ist, spielt keine Rolle.
Die Seite für die Verleimung müssen Sie nur angeben, wenn es nicht am Kopf ist.
Die PDF nicht drehen! Beim Anleimen kann der Mitarbeiter nicht wissen,
wie die PDF aussah.
Datenübermittlung
In der Bestätigungsmail werden Sie erinnert, Ihre Daten uns zu übermitteln.
Wegen dem Mißbrauch von FTP-Servern, bitten wir Sie, die Übertragung als
E-Mail an info@profi-drucker.de vorzunehmen. Dabei achten Sie bitte darauf,
daß eine einzelne Mail nicht größer als 100 MB sein darf. Eine weitere
Möglichkeit ist, uns einen Link zu schicken., wir holen Ihre Daten ab.
Natürlich können Sie uns auch Ihre Daten auf einem Datenträger schicken.
Vermerken Sie in jedem Fall Ihre Auftragsnummer, damit wir Ihre Daten
zuordnen können.
Sollte der Auftrag ein unveränderter Nachdruck sein, reicht die Angabe
der alten Auftragsnummer in den Bemerkungen.