Datenanforderungen

Datenformate
Als Datenformat bevorzugen wir PDF. Verwendete Schriften lassen sie beim Export bitte vollständig einbetten.
JPEG ist auch möglich. Achten Sie bitte darauf, die Komprimierung nicht zu hoch (entspricht niedriger Qualität) einzustellen. Die Komprimierung im JPEG-Format ist stark verlußtbehaftet! Da es noch viele andere Formate gibt, fragen Sie uns doch bitte per e-Mail an, auf welches Format wir uns einigen können.
Wir nehmen auch Daten in den original Dateiformaten verschiedener Programme an. Das erfordert aber eine Rückprache mit uns bezüglich Programm und -version. Bei Daten in Office-Formaten ist eine Konvertierung und Korrekturlauf (Aufpreis) notwendig.
Bei Daten in Pixel-Formaten ist eine Auflösung von mindestens 300 dpi nötig, bei Daten in Vektorformaten ist bei den enthaltenen Bildern ebenfalls eine Auflösung von mindestens 300 dpi nötig. Geringere Auflösungen vermindern die Qualität. Höhere Auflösungen vergrößern die Daten nur unnötig und beeinflussen die Qualität unwesentlich. In jedem Fall achten Sie bitte auf die Einhaltung des CMYK-Farbraums und betten Sie keine eigenen Farbkurven ein.
Bei beschädigten oder unvollständigen Daten werden Sie umgehend informiert.
Sie haben keine Daten? Kein Problem! Schicken Sie uns ein Original per Post und Sie bekommen ein Angebot für den Satz per e-Mail.

Datenanforderungen
Erstellen Sie bitte eine PDF mit eingebetteten Schriften oder wandeln zur Not Schriften in Pfade um. Allerdings macht das spätere Datenänderungen bzw. -korrekturen nahezu unmöglich. Vermeiden Sie weigehend Transparenzen. Beim Export stellen Sie bitte eine Ausgabeversion der PDF Datei 1.3 oder darunter (älter) ein, so sollten Transparenzen heruntergerechnet werden. Manche Grafikprogramme verwenden RGB-Tranzparenzen. Das führt zwangsläufig zu Farbabweichungen. Achten Sie bitte darauf, ausschließlich den CMYK-Farbraum, bei Bedarf mit zusätzlichen Schmuckfarben, zu verwenden.
Hoch-/Querformat
Erstellen Sie ihr Dokument "normal". Ob es quer oder hoch ist, spielt keine Rolle. Die Seite für die Verleimung müssen Sie nur angeben, wenn es nicht am Kopf ist. Die PDF nicht drehen! Beim Anleimen kann der Mitarbeiter nicht wissen, wie die PDF aussah.
Farbigkeit
• standardmäßig gleiche Bedruckung (Farbe und Form) aller Blätter ohne Aufpreis
• unterschiedliche Bedruckung der Blätter: entsprechende Plattenwechsel mitbestellen
max. 30% Farbauftrag an durchschreibenden Stellen (für erkennbares Durchschreiben)
• HKS-Farbton in Bemerkungen angeben oder/und als Farbe anlegen,
  Achtung: HKS 98 (Gold) und HKS 99 (Silber) sind ausgenommen, hier gilt der Pantone-Aufpreis!
• Pantone-Farben werden nur bei Buchung des Pantone-Aufpreises verwendet
• Schmuckfarben in Vollton anlegen oder in einem reinen CMYK-Farbkanal
• bei SD-Sätzen nach Möglichkeit auf die Bedruckung der Leimkante der Folgeblätter in einem Bereich von 3 mm verzichten,
  die Haltbarkeit der Satzverleimung kann nicht garantiert werden.
AGB / Rückseitenbedruckung
• standardmäßig in HKS 92 N (auch Schwarz oder eine Farbe der Vorderseiten)
• Daten in 100% Schwarz oder Vollton anlegen, kein Raster
• keinen Farbauftrag an Leimkante der Folgeblätter möglich
• die Produktionszeit verlängert sich um bis zu 2 AT
Anschnitt nötig, wenn
• Bilder/Grafiken/Text bis zum Formatrand gehen
• unbedruckte Rand ringsum kleiner als 5mm ist
• wenn bei Perforation das herausgetrennte Blatt noch DIN-Format haben soll,
  also die Perforation nicht innerhalb des Nennformates erfolgen soll
Daten mit 2-3 mm Beschnitt anlegen, dabei ist es gleich, ob mit
• angelegter Trimmbox,
• ringsum gleichmäßig größer oder
• auf einem größeren Format mit Schneidmarken
Achtung, bei vollflächiger Bedruckung an der Leimkante kann es zu Haftungsproblemen bei der Satzverleimung kommen.
Das ist auf eigene Gefahr jedoch möglich. Gern beraten wir Sie dazu!
Abheftlochung
• Rand von 15 mm vorsehen, alternativ unbedruckt im Bereich der Löcher
• auf der Rückseite sind die Löcher auf der gegenüberliegenden Seite
• falls nicht links, Position in Bemerkungen angeben
Formularblocks
• SD-Sätze als Blocks werden auf einer Rückpappe verleimt
• Deckblätter sind keine Umschläge, diese bitte anfragen
Einschlagpappen
• die Rückpappe ist doppelt so lang und zweimal gerillt,
  so kann sie als Schutzumschlag und als Durchschreibschutz verwendet werden
Perforation
• Perforation erfolgt ca. 8 mm innerhalb des Formates
• soll die Perforation am Formatrand erfolgen, ist die Option Anschnitt zwingend notwendig
• die Lieferzeit verlängert sich um 5-7 Arbeitstage
Fälzelblocks
• Umfang wie Blocks mit Perforation, Einschlagpappe und Deckblatt
  mit zusätzlichem Fälzelstreifen aus schwarzem Klebeband in Textiloptik
Nummerierung
• Position + Startziffer in Bemerkungen angeben
• gern können sie für die Darstellung der Position der Nummerierung
  auch Vorlagen als Bild/PDF per Mail oder Fax an uns senden
• Nummerierwerkziffern haben eine feste Höhe von 5 mm
• Schriftart: 3/16" Gothic (ca. 24 pt Courier)
• Zahlen von min. 4 bis max. 7 Ziffern möglich
• die Lieferzeit verlängert sich um 2-4 Arbeitstage
Neutralisation
• Verhindern des Durchschreibeffekts bei gewünschten Bereichen
• bitte legen sie eine Druckvorlage des gewünschten Bereichs an
Farbiger Blockleim
• vorhandene Farben: gelb, rot, grün, blau, schwarz
• gewünschte Farbe in Bemerkungen mit angeben
• nur bei Blockverleimung möglich
Belegexemplar
• Versand per Post von Exemplaren an die Kundenadresse
• Versand nach Fertigstellung des Auftrages
• ist kein Proof/Korrektur

Datenübertragung
In der Bestätigungsmail werden Sie erinnert, Ihre Daten uns zu übermitteln. Wegen dem Mißbrauch von FTP-Servern, bitten wir Sie, die Übertragung als E-Mail an info@profi-drucker.de vorzunehmen. Dabei achten Sie bitte darauf, daß eine einzelne Mail nicht größer als 100 MB sein darf. Eine weitere Möglichkeit ist, uns einen Link zu schicken., wir holen Ihre Daten ab. Natürlich können Sie uns auch Ihre Daten auf einem Datenträger schicken. Vermerken Sie in jedem Fall Ihre Auftragsnummer, damit wir Ihre Daten zuordnen können.

Datenprüfung
Die angelieferten Daten werden auf Druckfähigkeit getestet. Für mangelde Auflösung von Logos und Bildern haften wir nicht. Ein Check auf Rechtschreibung und Inhalt ist nicht enthalten.
Auf Wunsch korrigieren wir Ihre Daten gegen Entgelt.

Zurück