Lastschrift SEPA

europaweite Lastschrift

Seit dem 01. 02. 2014 wird bei uns SEPA verwendet. Somit steht die SEPA-Firmenlastschrift jedem unserer Kunden zur Verfügung.

Voraussetzung ist, das ausgefüllte Lastschriftmandat liegt uns vor Auftragserteilung vor und die Umstellung des Kundenkontos auf Firmenlastschrift ist erfolgt. Bei weiteren Bestellungen kann der Vorgang entfallen, wenn Sie im Mandat bei Zahlungsart die Variante "Wiederkehrende Zahlung" gewählt haben.

Unsere Gläubiger-Identifikationsnummer ist im Formular enthalten, die von uns verwendete Mandatsreferenz ist ihre Kundennummer.

Das Mandat erhalten Sie von uns auf Anforderung per E-Mail und senden es uns im Original per Post zu.

Folgende Länder nehmen am SEPA-Lastschriftverfahren teil:

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Griechenland, Irland, Island, Italien, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Lettland, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweiz, Schweden, Spanien, Slowenien, Slowakei, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern

Zurück